Schloss Ambras Innsbruck

Erzherzog Ferdinands II. Geschichte umrahmt vom Schlosspark

Schloss Ambras ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Österreichs. Besichtigen Sie das unvergleichliche Renaissance-Juwel und bewundern Sie die berühmten Rüstkammern und die Kunst- und Wunderkammer Erzherzog Ferdinands II. (1529–1595). Tauchen Sie ein in das kulturelle Erbe Europas im ältesten Museum der Welt!

  • Rüstkammern
  • Kunst- und Wunderkammer (einzige am ursprünglichen Ort erhaltene Kunstkammer der Renaissance!)
  • Spanischer Saal
  • Bad der Philippine Welser (einzig vollständig erhaltene Badeanlage des 16. Jahrhunderts!)
  • St. Nikolauskapelle
  • Paradies- und Arzneimittelgarten
  • Glassammlung Strasser (eine der bedeutendsten Glassammlungen weltweit!)
  • Sammlung gotischer Skulpturen
  • Habsburger Porträtgalerie
  • Sonderausstellungen

ÖFFNUNGSZEITEN

täglich 10 bis 17 Uhr (November geschlossen)
Einlass ist jeweils bis eine halbe Stunde vor Schließzeit
Die Habsburger Porträtgalerie sowie die Sammlung gotischer Skulpturen ist von April bis Oktober zugänglich

FERDINAND Café & Bistro Schloss Ambras
T +43 676 7909 421, office@ferdinand-ambras.at
www.ferdinand-ambras.at

SCHLOSS AMBRAS
info@schlossambras-innsbruck.at
Schlossstraße 20
A-6020 Innsbruck
T +43 1 525 244 802
www.schlossambras-innsbruck.at

GRUPPEN-PREISE
Preise für Busunternehmer und Paketreiseveranstalter auf Anfrage


KONTAKT
Kunsthistorisches Museum Wien
Mag. Markus Kustatscher
markus.kustatscher@khm.at

M +43 664 605 14 – 2505
T +43 1 525 24 – 2505